Navigation:
Alle Fonitas » PLZ oder Ort: Umkreis: km

Fonita - Datenschutz

1. Verantwortliche Stelle
Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist die:

Chez Michelle Betriebsgesellschaft GmbH
Marburger Straße 15
10789 Berlin

eingetragen beim AG Charlottenburg, HRB 143551 B

Der Verantwortliche entscheidet alleine oder gemeinsam mit anderen über den Zweck und die Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten.
1.1. Kontaktmöglichkeiten mit der verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle ist auf folgenden Kontaktwegen erreichbar:

- Postalisch an die o.g. Anschrift
- Per E-Mail an: fonitacom@gmail.com

1.2. Datenschutzbeauftragte
Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Yvonne Westenmacher
E-Mail: fonitacom@gmail.com

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unsere Datenschutzbeauftragte wenden.
1.3. Zuständige Aufsichtsbehörde
Die für den Datenschutz in unserem Unternehmen zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstraße 219
10969 Berlin
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de
Webseite: https://www.datenschutz-berlin.de

Eine vollständige und aktuelle Übersicht über die Kontaktdaten des/der Datenschutzbeauftragten in den Bundesländern finden Sie auch auf der Internetseite des BfDI unter der URL: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

2. Umgang mit personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf Sie als identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Beispiele hierfür sind ihr Name, ihre Kundenummer oder auch die IP-Adresse ihres gegenwärtigen Internetanschlusses. Wir als verantwortliche Stelle erkennen an, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten vertraulicher Natur sind. Wir und die mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten betrauten Mitarbeiter unseres Unternehmens werden Ihre Daten gemäß den gesetzlichen Vorgaben vertraulich behandeln und nach dem aktuellen Stand der Technik schützen. Als verantwortliche Stelle sind wir nach dem Prinzip der Datenvermeidung und der Datensparsamkeit fortlaufend bemüht, so wenig personenbezogene Daten wie möglich zu erheben, nach Möglichkeit von Pseudonymisierung und Anonymisierung Gebrauch zu machen und unsere Geschäftsprozesse im Sinne der Datensparsamkeit und Datenvermeidung fortlaufend zu optimieren. Für viele unserer Geschäftsprozesse sind die Verarbeitung, die Aufbewahrung oder die Weitergabe an Dritte von personenbezogene Daten notwendig oder auch gesetzlich vorgeschrieben. Sobald wir im Rahmen von Geschäftsprozessen personenbezogene Daten erheben, speichern oder weitergeben, werden wir Ihnen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen auf möglichst klare und einfache Weise darlegen, welche Daten von Ihnen für welchen Zweck und welche Dauer erhoben werden und an welche dritte Parteien diese Daten gegebenenfalls weitergegeben werden. Weiterhin werden wir im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben jeweils im Vorab Ihr explizites Einverständnis für jede Erhebung, Speicherung und Weitergabe von personenbezogenen Daten einholen. Für einige Vorgänge, wie beispielsweise Anfragen per E-Mail oder das Abrufen unserer Internetseiten ist das Einholen einer vorherigen Einwilligung technisch und organisatorisch nicht möglich. Grundlage einer solchen Datenverarbeitung ist dann Art. 6 Abs. 1 b DSGVO, welcher die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Bitte wenden Sie sich für alle offenen Fragen, die Sie zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten haben, an die verantwortliche Stelle oder die/den Datenschutzbeauftragte(n).

3. Ihre Rechte 3.1. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Der Widerruf von bereits erteilten Einwilligungen zur Datenverarbeitung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an die verantwortliche Stelle oder die/den Datenschutzbeauftragte(n). Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
3.2. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung
Sie haben im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen das Recht, unentgeltlich Auskunft über alle Ihre bei uns hinterlegten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung einzuholen. In diesem Rahmen haben Sie das ebenfalls das Recht auf Berichtigung, Sperrung und/oder Löschung Ihrer persönlichen Daten.
3.3. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogene Daten in einem maschinenlesbaren Format an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Sofern Sie eine direkte Übertragung von Daten an einen anderen Verantwortlichen wünschen, erfolgt dieses soweit es technisch und rechtlich umsetzbar ist.
3.4. Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Ihnen steht im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die zuständige Aufsichtsbehörde zu datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz der verantwortlichen Stelle befindet, siehe hierzu auch Punkt 1.3. dieser Datenschutzerklärung.

4. Datenerfassung auf unserer Internetseite
Sie müssen in den öffentlichen Bereichen unserer Webseite keinerlei personenbezogene Daten angeben. Sie können sich jedoch dazu entschließen, indem Sie Formulare in verschiedenen Bereichen unserer Website ausfüllen, wie zum Beispiel bei Kontaktanfragen, Registrierungen oder Onlinekäufen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Auf Wunsch bieten wir Ihnen gegebenenfalls die elektronische Korrespondenz mittels besonders geschützter Verfahren an, bitte nehmen Sie hierzu Kontakt zur verantwortlichen Stelle auf.
4.1. Abruf unserer Internetseiten
Der Besuch unserer Internetseite ist grundsätzlich jedermann technisch möglich. Bereits beim Besuch werden je nach verwendeter Webserver-Software und -einstellung Daten in so genannten Server-Log-Dateien automatisiert gespeichert und hinterlegt. Diese Daten können umfassen: Browsertyp und -version, Betriebssystem, verweisende und besuchte URL, Hostname und IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage. Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b und c DSGVO.
4.2. Essentielle Cookies
Für den fehlerfreien technischen Betrieb unserer Webseite können Cookies notwendig sein, die seitens unseres Systems auf Ihrem Rechner hinterlegt werden. Die Informationen zu diesen essentiellen Cookies sowie den dabei erhobenen Daten finden Sie in den Datenschutzeinstellungen dieser Webseite. Grundlage der Datenverarbeitung ist hierbei Art. 6 Abs. 1 b DSGVO.
4.3. Externe Cookies und Webseitenelemente
Externe Cookies und Webseitenelemente Dritter sind auf unserer Webseite standardmäßig deaktiviert und finden nur mit Ihrer expliziten Zustimmung Verwendung. Informationen zu allen externen Cookies und Webseitenelementen, die jeweils erhobenen Daten, verantwortlichen Stellen und deren Datenschutzbestimmungen sowie Ihre jeweiligen individuellen Opt-In-Informationen können Sie sich jederzeit mit Klick auf die Datenschutzeinstellungen anzeigen lassen und individuell anpassen.
4.4. Individuelle Datenschutzeinstellungen
Im Rahmen Ihrer individuellen Datenschutzeinstellungen speichern wir auf unserem Webserver einen individuellen, anonymisierten Token, den Zeitpunkt der Zuordnung, die Elementzuordnung und die anonymisierte IP-Adresse zum Zeitpunkt der Zuordnung dauerhaft ab. Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b und c DSGVO.
4.5. Registrierung auf dieser Webseite
Zur Nutzung bestimmter Funktionen können Sie sich auf unserer Webseite registrieren. Die dabei übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig ersichtlich. Ohne diese Pflichtangaben wird die Registrierung automatisch abgelehnt.

Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie soweit vorhanden per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, den Sie auf unserer Website registriert sind. Ihren Daten werden gelöscht, sollten Sie Ihre Registrierung aufheben. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben davon unberührt.
4.6. Kontaktformular
Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.
4.7. Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Warenkauf und Warenversand
Personenbezogene Daten werden nur an Dritte übermittelt wenn eine Notwendigkeit im Rahmen der Vertragsabwicklung besteht. Dritte können beispielsweise Bezahldienstleister oder Logistikunternehmen sein. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
4.8. IP-Adresse, Datum und Uhrzeit
Bei den oben aufgeführten Möglichkeiten zur Eingabe personenbezogener Daten werden gegebenenfalls außer den im jeweiligen Formular ersichtlichen Datenfelder die IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Anfrage erfasst und zusammen mit den angegebenen Daten gespeichert. Zweck der Speicherung ist hierbei die Möglichkeit der späteren zeitlichen Zuordnung einer Aktion (z.B. Bestellung im Onlineshop oder Registrierung) zu einer IP-Adresse / Internetanschluss. Grundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 c DSGVO.

5. Dokumentation
Wir erfassen und hinterlegen in den Fällen von Widerruf, Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung nach Punkt 3. dieser Erklärung die zur möglichen rechtlichen Einordnung des Vorgangs notwendigen Daten zum Zweck der Dokumentation im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und Fristen. Über den Umfang der Erfassung und Speicherung werden wir Sie jeweils separat im Rahmen der Vorgangsbearbeitung informiert. Dabei findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung für Dokumentationszwecke ist Art. 6 Abs. 1 c DSGVO.

6. Abschließende Hinweise
Durch Aktualisierungen und Anpassungen von rechtlichen Vorgaben und organisatorischen Maßnahmen kann diese Datenschutzerklärung sich von Zeit zu Zeit ändern. Sie sollten die Datenschutzerklärung gelegentlich wieder aufrufen, um sicherzustellen, dass Sie auch mit eventuellen Änderungen einverstanden sind.



fonita News auch auf: